AGB


1.  Allgemeines

Für alle Bestellungen in unserem Onlineshop gelten unsere im Internet abrufbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


2. Vertragsschluss

Nach Erhalt der Bestellung im Spörk Online-Shop erhält der Besteller eine Bestellbestätigung, in dem die Bestell- & Lieferdetails zusammengefasst sind sowie ebenfalls  die voraussichtliche Lieferfrist angeführt ist. Die Einhaltung dieser Frist gilt vorbehaltlich unvorhersehbarer oder vom Parteiwillen unabhängiger Umstände.


3. Preise & Zahlungsbedingungen

3.1 Alle Preise sind Nettoendabgabepreise exklusive Mehrwertssteuer (Mwst), unverpackt ab Lager Kottingbrunn.Preiskorrekturen und Druckfehler behalten wir uns ausdrücklich vor und können jederzeit durchgeführt  bzw. korrigiert werden.
3.2. Alle Preise verstehen sich exklusive  Verpackungs - & Versandkosten. Diese werden bei der Bestellung gesondert ausgewiesen.
3.3. Als Zahlungsmetoden akzeptieren wir SOFORT Überweisung, VISAcard/MASTERcard (mPAY24), Paypal - diese gelten ausschließlich für Bestellung über unseren Onlineshop!
3.4. Für  Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion gewählt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart


4. Lieferung & Verpackung

4.1. Die Lieferung der Waren, die über den Spörk Online-Shop bestellt werden, erfolgt ausschließlich innerhalb Österreichs. 
Die Lieferung von Waren erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Wir liefern in der Regel Bestellung bis 20 kg per GLS Paketdienst. Schwerere Pakete ab 20 kg werden per BTG Spedition zugestellt.  Die anfallenden Versandkosten
sind vom Besteller zu tragen und in den angegebenen Warenpreisen nicht inbegriffen. Die Versandkosten verstehen sich inkl. Verpackungskosten und werden extra ausgewiesen.

Gewicht netto VK brutto VK
bis 5kg € 15,00 € 18,00
bis 15 kg € 18,00 € 21,60
bis 30 kg € 42,00 € 50,40
bis 60 kg € 81,00 € 97,20
bis 100 kg € 85,00 € 102,00
ab 100 kg € 112,00 € 134,40

 

Ab einen Nettowarenwert von € 500,- erfolgt die Lieferung frei Haus!

4.2. Spörk Antriebssysteme ist auch zu Teillieferungen berechtigt. Eventuelle Fehlmengen werden nach Einlangen versandkostenfrei nachgeliefert.
4.3. Mit Übergabe der Ware an den Transporteur geht die Gefahr auf den Besteller über.
4.4. Der Abschluss einer Transportversicherung muss zusätzlich verlangt werden. Die Kosten dafür trägt der Besteller.
4.5. Bei Nichterhalt der Ware ist der Besteller verpflichtet, Spörk  Antriebssysteme  innerhalb von 7 Tagen nach Erteilung der Bestellung darüber zu informieren.
4.6. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung  unser Eigentum. 
4.7. Sämtliche gelieferte Verpackungen sind zur Gänze über unsere  ARA Lizenznummer 15250 entpflichtet.


5. Warenrücksendungen

5.1.  Irrtümlich falsch bestellte Ware wird nur zurückgenommen, wenn sie in der Originalverpackung ist, ungebraucht ist und noch nicht verbaut war und das Bestelldatum längstens  30 Tage her ist. In solchen Fällen berechnen wir 20 % (Prozent) vom Nettokaufpreis als Manipulationsgebühr, mindestens aber EUR 10,00. Diese Bestimmung ist nur auf Lieferungen bzw. Bestellungen über unseren Online-Shop anzuwenden.
5.2.  Bei Warenrücksendungen trägt alleinig der Besteller die Versandkosten. 
Als Rücksendeadresse gilt folgende Anschrift:
Spörk Antriebssysteme GmbH
Nobelstraße 2, CCK Businesspark
2542 Kottingbrunn


6. Gewährleistung

Der Verkäufer ist verpflichtet, nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen jeden die Gebrauchsfähigkeit beeinträchtigenden Mangel zu beheben, der auf einem Fehler der Konstruktion, des Materials oder der Ausführung beruht. Ebenso hat der Verkäufer für Mängel an ausdrücklich bedungenen Eigenschaften einzustehen. Diese Verpflichtung besteht nur für solche Mängel, die während eines Zeitraumes von 12 Monaten ab dem Zeitpunkt des Gefahrenüberganges bzw. bei Lieferung mit Aufstellung ab Beendigung der Montage aufgetreten sind. Lässt sich der Verkäufer die mangelhaften Waren oder Teile zwecks Nachbesserung oder Ersatz zurücksenden, so übernimmt der Käufer, falls nicht anderes vereinbart wird, Kosten und Gefahr des Transportes. Die Rücksendung der nachgebesserten oder ersetzten Waren oder Teile an den Käufer erfolgt, falls nicht anderes vereinbart wird, auf Kosten und Gefahr des Verkäufers. Die gemäß diesem Artikel ersetzten mangelhaften Waren oder Teile stehen dem Verkäufer zur Verfügung. Für die Kosten einer durch den Käufer selbst vorgenommenen Mängelbehebung hat der Verkäufer nur dann aufzukommen, wenn er hierzu seine schriftliche Zustimmung gegeben hat. Die Gewährleistungspflicht des Verkäufers gilt nur für die Mängel, die unter Einhaltung der vorgesehenen Betriebsbedingungen und bei normalem Gebrauch auftreten. Bei Elektroantrieben ist die Verwendung eines Motorschutzschalters Voraussetzung für den Gewährleistungsanspruch.

Die Gewährleistung gilt insbesondere nicht für Mängel, die beruhen auf: Schlechter Aufstellung durch den Käufer oder dessen Beauftragten, schlechter Instandhaltung, schlechten oder ohne schriftlicher Zustimmung des Verkäufers ausgeführten Reparaturen oder Änderungen durch eine andere Person als den Verkäufer oder dessen Beauftragten, normaler Abnützung.

Für diejenigen Teile der Ware, die der Verkäufer von dem vom Käufer vorgeschriebenen Unterlieferanten bezogen hat, haftet der Verkäufer nur im Rahmen der ihm selbst gegen den Unterlieferanten zustehenden Gewährleistungsansprüche. Wird eine Ware vom Verkäufer auf Grund von Konstruktionsangaben, Zeichnungen oder Modellen des Käufers angefertigt, so erstreckt sich die Haftung des Verkäufers nicht auf die Richtigkeit der Konstruktion, sondern darauf, dass die Ausführung gemäß den Angaben des Käufers erfolgte.

Der Käufer hat in diesen Fällen den Verkäufer bei allfälliger Verletzung von Schutzrechten schad- und klaglos zu halten.


7. Erfüllungsort

Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers. Für sämtliche Streitigkeiten gilt das jeweils sachlich zuständige Gericht am Sitz des Verkäufers als vereinbart.  Gerichtsstand ist Baden.

Zuletzt angesehen
© Spörk Antriebssysteme GmbH